Individuelle Jagdwaffen

Der Büchsenmacher-Tradition verpflichtet

Modernste Technik und meisterhafte Fertigkeit

Von den Anfängen des Menschen als Jäger vor mehreren hunderttausend Jahren bis ins siebte Jahrhundert hinein durfte zu jeder Zeit alles Wild an jedem Ort mit allen Mitteln gefangen oder erlegt werden. Entsprechend eng ist die Jagdgeschichte mit der Entwicklungsgeschichte der Menschheit verzahnt. Die Jagd besitzt einen hohen Stellenwert innerhalb der Kulturgeschichte der einzelnen Völker und auch heute noch Passion und Verantwortung einer halben Mio Menschen in Deutschland. Die Jagd ist verbunden mit entspannend und intensiv erlebter Natur und für viele Menschen ein gesunder Ausgleich zu beruflichem Alltag und Stress.

Heute ist die Jagd eine gesellschaftliche Aufgabe und dient unter anderem der nachhaltigen Nutzung einzelner Wildarten unter Berücksichtigung der Sozialstruktur, Förderung der freilebenden Tierwelt durch Schutz und Erhaltung eines artenreichen und gesunden freilebenden Wildtierbestandes, der Vermeidung von Wildschäden in einer ordnungsgemäß betriebenen Land-, Forst- und Fischereiwirtschaft und  Regulierung überhöhter Wildbestände.

Hochwertige Jagdgewehre von Weltruf werden in Deutschland nun schon seit über 500 Jahren hergestellt. Noch heute bestaunen wir voller Ehrfurcht die meisterhafte Qualität, die bereits damals unter wesentlich schwierigeren technischen Bedingungen möglich war.

Mit dieser Tradition sehen wir uns als Büchsenmacher von heute eng verbunden. Auch wenn sich Technik und Material immer weiter entwickelt haben, sehen wir in handgefertigten Jagdwaffen keine nüchternen Werkzeuge, sondern in liebevoller Kleinarbeit entstehende einmalige Unikate, die fast eine eigene Seele besitzen.

Ein individuell angefertigtes Gewehr ist und bleibt ein Einzelstück und entspricht voll und ganz den Bedürfnissen seines Besitzers. Auch ausgefallene Wünsche und außergewöhnliche Anforderungen sehen wir als Herausforderung. Damit erhalten unsere Kunden exklusive Jagdgewehre für Jäger und Liebhaber des wirklich Besonderen.

Natürlich hat eine handgefertigte Waffe ihren Preis, der mit dem von Serienwaffen aus dem Massenmarkt nicht konkurrieren kann. Aber vergessen Sie nicht: Eine solche Waffe behält bei guter Pflege ihren Wert und kann mit Schönheit und technischer Funktion mehrere Genrerationen erfreuen.

Damit ein wirklich feines Jagdgewehr entstehen kann, müssen beste Materialen, hohes handwekliches Können und die Liebe zum Detail zusammenkommen. Als traditionsbewusste Meisterwerkstatt verbinden wir die Schaffung neuer und moderner Konzepte mit der Jahrhunderte alten Kunst des Waffenbaus. Eine Kunst, für die wir in aller Welt bekannt sind.

Gerne sprechen wir auch mit Ihnen über Ihre Wünsche und Anforderungen.

 

Informationen

So finden Sie uns

So finden Sie uns

Klaus Koops
Hinter der Burg 3-11
23552 Lübeck
E-Mail info@koops-luebeck.de
Telefon 0451 / 7 07 08 38
Fax 0451 / 7 23 05

Öffnungszeiten

Mo, Di, Do, Fr 09:00 – 13:00 Uhr
  14:30 – 18:00 Uhr
Mittwoch 09:00 – 14:00 Uhr
Samstag 09:00 – 12:00 Uhr

 

Sehr geehrte Kunden,
am Donnerstag den 14.12.2017 bleibt unser Geschäft geschlossen. Am Freitag sind wir wieder für sie da.

 

 

 

 

Unsere Partner